Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Lithografie / Kreidelithografie, in Schwarz, auf hellem Weißenborn-Bütten, 1969. Von Dieter Goltzsche. Auflage 85 Exemplare. 39,2 x 34,4 cm (Darstellung / Druckbild) / 50 x 38 cm (Blatt).

Aus: Künstler sehen Künstler. 16. Druck der Kabinettpresse (Berlin: Kabinettpresse 1969). - Unten in Bleistift signiert. - Sehr gut erhalten.

Dieter Goltzsche (*1934 Dresden, tätig in Berlin-Friedrichshagen). Deutscher Maler und Grafiker. Studierte ab 1952 bei Max Schwimmer und Hans Theo Richter an der Dresdner Akademie. Später wurde er Meisterschüler bei Schwimmer. Seit 1960 lebt er in Berlin, wo er 1980-92 als Dozent und 1992-2000 als Professor für Malerei und Grafik an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee tätig war. Seit 1990 ist er Mitglied der Akademie der Künste zu Berlin. 2010 erhielt er den Hans-Theo-Richter-Preis der Sächsischen Akademie der Künste.

Fritz Cremer (1906 Arnsberg / Sauerland - 1993 Berlin). Deutscher Bildhauer und Grafiker, bedeutender Vertreter der Kunst in der DDR. 1921-25 Ausbildung zum Steinbildhauer bei Christian Meisen in Essen. Tätigkeit als Steinmetzgeselle und Ausführung einiger Skulpturen für Will Lammert. Besuch der Folkwang-Schule in Essen. 1929 Eintritt in die KPD. Bis 1934 Studium an den Vereinigten Staatsschulen für Freie und Angewandte Kunst in Berlin-Charlottenburg bei Wilhelm Gerstel; 1934-38 Meisterschüler. In dieser Zeit Ateliergemeinschaft mit dem Bildhauer Kurt Schumacher. 1934 in London Bekanntschaft mit Bertolt Brecht und Helene Weigel. Studium an der Deutschen Akademie in Rom 1937/38. Danach Meisteratelier an der Preußischen Akademie der Künste. 1940-44 als Soldat in Griechenland und danach in jugoslawischer Kriegsgefangenschaft. 1946 Eintritt in die SED. Professur und Leitung der Bildhauerabteilung der Akademie für angewandte Kunst in Wien. 1950 Umzug in die DDR und Heirat mit der Malerin und Keramikerin Christa von Carnap, geschiedene Grzimek. Übernahme einer Meisterklasse an der Akademie der Künste. 1974-83 Vizepräsident der Akademie. 1988 Einweihung seines Brecht-Denkmals vor dem Berliner Ensemble. Seine erotischen Plastiken und Grafiken stehen in auffälligem Kontrast zu den politischen Auftragswerken und lassen einen gewissen Rückzug ins Private erkennen.

180,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Goltzsche, Dieter. - "Badende an der Spree".

Lithografie / Kreidelithografie, um 1970. Von Dieter Goltzsche. 32,5 x...

€ 200,00

Goltzsche, Dieter. - Liebesszene.

Radierung / Strichätzung & Aquatinta, 1980. Von Dieter Goltzsche. Auf...

€ 120,00

Goltzsche, Dieter. - "Selbst".

Lithografie / Kreidelithografie, auf Büttenpapier, 1985. Von Dieter G...

€ 150,00

Cremer, Fritz. - "Stehende Liebende".

Radierung / Aquatinta & Reservage, auf Maschinenbütten, 1966. Von Fri...

€ 350,00

Cremer, Fritz. - Sitzender Rückenakt.

Lithografie / Federlithografie, 1984. Von Fritz Cremer. 22,0 x 17,0 cm...

€ 240,00

Goltzsche, Dieter. - Frau mit Katze.

Radierung / Kaltnadel & Aquatinta, auf gelblichem Papier, 1960-1965. V...

€ 120,00

Goltzsche, Dieter. - "Die Handtasche".

Radierung / Strichätzung, mit Plattenton, auf Büttenpapier, 1988. Vo...

€ 100,00

Cremer, Fritz. - Nach Celan. - "Einzeln und frei".

Lithografie / Federlithografie, 1982. Von Fritz Cremer. Auflage Exempl...

€ 100,00

Goltzsche, Dieter. - "Mechanisierter Künstler".

Radierung / Strichätzung, um 1985. Von Dieter Goltzsche. Auflage Exem...

€ 79,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

0,00 EUR Deutschland
8,00 EUR Europa
26,00 EUR Weltweit