Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Radierung / Strichätzung, in Schwarz, auf Kupferdruckpapier, um 1880. Von Theodor Langer. 13,7 x 21,8 cm (Darstellung) / 16 x 23,9 cm (Platte) / 29,5 x 39 cm (Blatt).

In der Darstellung betitelt unten links. In der Platte außerhalb der Darstellung signiert und datiert "Th. Lgr fec." unten links. Beschnittenes Wasserzeichen mit Pflanzendekor und Krone. - Plattenrand atelierspurig. Sonst sehr schön erhalten.

Theodor Langer (1819 Leipzig - 1895 Dresden). Auch Karl Hermann Theodor Langer. Deutscher Kupferstecher und Radierer. Sohn des Kupferstechers Georg Gottfried Langer. Ab 1839 Studium an der Dresdner Akademie. Wurde durch Stichreproduktionen bekannt u.a. die Nibelungen-Friese nach Schnorr von Carolsfeld, Werke nach Raffael und Dürer. Thieme-Becker erwähnt vier Serien radierter Landschaften der "Umgegend Dresdens" (um 1870-75) mit ebenso charmanten wie seltenen Ansichten v.a. aus dem grafisch-topografisch wenig erschlossenen Gebiet zwischen Dresden und Meißen inklusive der sog. linkselbischen Täler.

50,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Meid, Hans. - "Hafen von Funchal (Madeira)".

Radierung / Kaltnadel, in Schwarz, auf J.W.-Zanders-Büttenkarton, 192...

€ 260,00

Müller-Schloen, Claus. - Gebirgslandschaft.

Radierung, 1979. Von Claus Müller-Schloen. 8,3 x 17,8 cm (Darstellung...

€ 50,00

Kempe, Fritz. - Windmühle an der Elbe bei Dresden. - "Gohliser Windm...

Radierung, um 1930. Von Fritz Kempe. 24 x 43 cm (Darstellung) / 35 x 5...

€ 65,00

Langer, Hermann Theodor. - Ländliche Idylle bei Trnovany / Böhmen. -...

Radierung, um 1894. Von Theodor Langer. 16,5 x 25 cm (Darstellung) / 1...

€ 60,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

6,00 EUR Deutschland
14,00 EUR Europa
32,00 EUR Weltweit