Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Lithografie / Farblithografie, um 1915. Von Arthur Julius Barth. 22,9 x 32,0 cm (Darstellung / Stein) / 25 x 35,5 cm (Blatt).

Im Stein rechts unten monogrammiert. - Leicht gebräunt. In den Ecken der Darstellung Reißzweckenlöcher. Verso Montagereste. Sehr schönes Blatt.

Arthur Julius Barth (1878 Meißen - 1926 Rehbrücke). Deutscher Maler und Grafiker. Ab 1896 Ausbildung an der Zeichenschule der Meißner Manufaktur in traditioneller Landschafts- und Blumenmalerei. 1897-1901 an der Königlichen Kunstakademie Dresden im Malsaal des Bildnis- und Genremalers Leon Pohle. 1903 Aufnahme in die Klasse des Malers Carl Bantzer. 1904 Studien in der Malerkolonie Willingshausen. 1904-06 Ornamentschule bei Otto Gussmann. Zweitweise in der Meißner Manufaktur tätig. Ab 1914 freischaffend in Rehbrücke. Freundschaft mit Franz Huth, der ihn an die Interieurmalerei heranführte. Sein Hauptwerk besteht aus Stadtansichten vor allem von Dresden, Meißen, Weimar und Potsdam.

90,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Meißen. - Albrechtsburg. - Rordorf. - "Ansicht von Meissen unterhalb ...

Historische Ortsansicht. Aquatinta über Tonplatte, um 1820. Von Conra...

€ 240,00

Meißen. - Gesamtansicht. - Saxonia. - "Meissen".

Historische Ortsansicht. Lithografie / Kreidelithografie, 1835. 10,4 x...

€ 50,00

Meißen. - Hahnemannsplatz. - Fleischbrücke. - Mosche. - "Der Fleisch...

Historische Ortsansicht. Lithografie / Kreidelithografie, 1889. 22,0 x...

€ 90,00

Meißen. - Martinsberg, Altstadtbrücke & Cöllner Schlösschen. - Mos...

Historische Ortsansicht. Lithografie / Kreidelithografie, 1889. Von H....

€ 120,00

Meißen. - Rote Schule. - Mosche. - "Die frühere Stadtschule (Ehemali...

Historische Ortsansicht. Lithografie / Kreidelithografie, 1889. Von H....

€ 140,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

6,00 EUR Deutschland
14,00 EUR Europa
32,00 EUR Weltweit