Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Radierung / Aquatinta & Strichätzung, in Schwarzbraun, auf gelblichem Kupferdruckbütten, 1907. Von Franz von Bayros. Auflage Exemplar Nr. 232/530. 20,7 x 19,9 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 23,7 x 21,9 cm (Platte) / 34,5 x 29,5 cm (Blatt).

Aus: Franz von Bayros, Die Bonbonnière. Galante und artige Samlung erotischer Phantasien (Wien: C.W. Stern 1907). - Am Blattrand links unten in Bleistift signiert: "Von Bayros". - Beigegeben zwei Textblätter mit dem zugehörigen Lied von Franz Blei (Pseudonym Amadee de la Houlette) auf Kaiserlich Japan: "Ei Näscherin! Von rotem Samt / Willst Du den klaren Tropfen schlürfen? / Du weisst wohl nicht, dass aus dem Kelch / Nur meine Lippen trinken dürfen. // Du möchtest sitzen wohl am Quell, / Aus dem die Mondschein-Perlen fliessen? / Oh - nicht ein Schlücklein gönn' ich Dir, / Dein Fürwitz soll Dich bald verdriessen. // Ich leid es nicht - -. Du kehrst zurück? / Ein Schlag - - Dein schwaches Fliegenleben / Ist ausgelöscht - -; in Purpurpracht / Seh' ich den Freund sein haupt erheben - -." - Tadellos. Sehr guter Zustand.

Franz von Bayros (1866 Zagreb - 1924 Wien). Österreichischer Grafiker, Illustrator und Maler. Auch Marquis de Bayros, Pseudonym Choisy Le Conin. Bedeutender erotischer Illustrator neben Aubrey Beardsley und Félicien Rops. Der Spross einer spanischen Adelsfamilie studierte ab 1883 bei Christian Griepenkerl und August Eisenmenger an der Wiener Kunstakademie. Ab 1890 Zusammenarbeit mit Eugen Felix und Gottfried Seelos. Freundschaft mit Johann Strauß; die Ehe mit dessen Stieftochter Alice hält nur ein Jahr. Studierte ab 1897 in der Spezialschule von Adolf Hölzel in Dachau und in der Schule von Heinrich Knirr in München. Dort fand er zu seinem Stil. 1904-08 vermehrt Illustrationen und Mappenwerke, wobei insbesondere die erotischen Darstellungen Publikumserfolg haben. 1911 muss er vor der Zensur aus München fliehen. Zurück in Wien verschlechtert sich mit seiner Auftragslage auch sein seelischer Zustand. Erst 1921 kann er sich mit den Aquarellen zur Göttlichen Komödie von Dante zu seinem letzten bedeutenden Werk aufschwingen.

250,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Klinger, Max. - Zwanzig Studien. - Kauernder Frauenakt (Gertrud Bock).

Farblichtdruck, in 4 Farben, auf hellbraunem Karton, 1914. Von Max Kli...

€ 350,00

Klinger, Max. - Zwanzig Studien. - Stehender Frauenakt (Gertrud Bock).

Farblichtdruck, in 4 Farben, auf grünem Tonpapier, 1910. Von Max Klin...

€ 350,00

Goltzsche, Dieter. - "Odaliske in Germany".

Radierung / Strichätzung, um 1980. Von Dieter Goltzsche. Auflage Exem...

€ 60,00

Fidus. - "Sturzwellen".

Zeichnung / Federzeichnung, in schwarzer Tusche, auf Papier, 1905/1906...

€ 950,00

Sitte, Willi. - Ars amatoria. - Sitzender Rückenakt und Liebespaar.

Lithografie / Pinsellithografie, in Rotbraun, auf hellchamois Achat-B...

€ 120,00

Körnig, Hans. - Liebesakt.

Radierung / Aquatinta, 1954. Von Hans Körnig. 18,7 x 26,8 cm (Darstel...

€ 350,00

Körnig, Hans. - "Akt".

Radierung / Aquatinta, 1955. Von Hans Körnig. Auflage Exemplar Nr. 16...

€ 380,00

Sitte, Willi. - Baals Lied. - Umarmung.

Farblithografie / Kreidelithografie, in Olivgrün, Rot- & Dunkelbraun,...

€ 420,00

Ridinger, Johann Elias. - "Der gefährliche Schlummer. Periculosa dorm...

Mezzotinto / Schabkunstblatt, alt koloriert, um 1740. Von Johann Elias...

€ 480,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

0,00 EUR Deutschland
8,00 EUR Europa
26,00 EUR Weltweit