Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Historische Ortsansicht. Radierung / Aquatinta, 1825. Von Johann Baptist Hoessel, nach Ludwig Wolf. 15,0 x 23,5 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 18,5 x 25 cm (Blatt).

Rechts unterhalb der Darstellung signiert, mittig darunter betitelt. - Darstellung des 1741/42 von Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff errichteten Königlichen Opernhauses. Links im Hintergrund das Kronprinzenpalais. - Blatt mit mehreren horizontalen und vertikalen Bindefalten. Drei hinterlegte Einrisse im oberen, rechten und unteren Rand. Eher mäßig guter Erhaltungszustand.

Johann Baptist Hoessel (1801 - 1850). Auch Johann Baptist Hössel. Deutscher Radierer, Kupfer- und Aquatintastecher. War für die Chalcographische Gesellschaft in Dessau tätig. Ab 1814 Übersiedlung nach Berlin, nachdem er längere Zeit im Ausland tätig war.

Ludwig Wolf (1776 Berlin - 1832 Berlin). Deutscher Maler, Zeichner und Kupferstecher. Anfänglich Schüler des Bildhauers Jean Pierre Antoine Tassaert, ab 1788 von Johann Wilhelm Meil an der Berliner Akademie. Ab 1811 Mitglied der Berliner Akademie.

280,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Berlin. - Berliner Schloss & Schlossbrücke. - Poppel. - "Berlin. Die ...

Historische Ortsansicht. Stahlstich, alt koloriert, 1852. Von Johann P...

€ 150,00

Butzmann, Manfred. - "Denkmal Friedrich des Großen (Berlin)".

Radierung / Aquatinta & Strichätzung, in Schwarzblau, auf gelblichem ...

€ 200,00

Paeschke, Paul. - Berlin. - "Spaziergänger im Grunewald".

Radierung / Kaltnadel & Roulette, auf Kupferdruckpapier, um 1910. Von ...

€ 240,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

6,00 EUR Deutschland
14,00 EUR Europa
32,00 EUR Weltweit