Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Landkarte. Kupferstich, alt koloriert, 1641. Von Cornelis Claeszoon Duysend, nach Johannes Janssonius. 39,2 x 49,2 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 47 x 57 cm (Blatt).

Koeman Me 122, 6. Aus: Jan Janssonius, Nouveau theatre du monde ou nouvel atlas (Amsterdam: Janssonius 1639-1666). - Oben links Titelkartusche. Rechts unten Kartusche mit 2 Maßstäben / Meilenzeigern sowie frühe Verlegeradresse des Janssonius "Amstelodami, Apud Joannem Ianßonium". - Zeigt den Elbelauf von den Quellen bis zur Mündung in zwei übereinander liegenden Teilen. - Schönes kontrastreiches Kolorit! - Originale Bugfalte mittig, leicht gebräunt, angeschmutzt im Rand etwas knickspurig. Verso Reste einer ehemaligen Montierung. Guter Zustand.

Cornelis Claeszoon Duysend (tätig 1630 - 1640 Leiden). Niederländischer Kupferstecher und Verleger. Von ihm Porträtstiche, Titelkupfer und Karten bekannt.

Johannes Janssonius (1588 Arnhem - 1664 Amsterdam). Niederländischer Karthograph und Verleger. Heiratete 1612 die Tochter von Jodocus Hondius (1563-1612), dem Eigentümer der Druckplatten von Mercator. Gab den Atlas Mercator-Hondius neu heraus. 1633 folgte die Ausgabe des zweiten Bandes - der sog. Mercator-Hondius-Janssonius. Sein größstes Werk ist der Atlas 'Theatre du Monde', der in 11 Bänden 1639 bis 1666 erschien.

220,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Sachsen. - Amt Stolpen, Radeberg & Lausitz. - Schenk. - "Accurate Geog...

Landkarte. Kupferstich, alt koloriert, 1754. Von Leonard Schenk, nach ...

€ 300,00

Schleswig-Holstein. - Herzogtum Holstein. - Janssonius. - "Ducatus Hol...

Landkarte. Kupferstich, alt koloriert, um 1635. Von Johannes Janssoniu...

€ 290,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

6,00 EUR Deutschland
14,00 EUR Europa
32,00 EUR Weltweit