Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Linolschnitt, in Schwarz, auf hellgelbem Papier, 1970. Von Klaus Drechsler. Auflage Exemplar Nr. 91/100. 21,5 x 29,8 cm (Darstellung / Druckbild) / 50,5 x 40,5 cm (Blatt).

Rechts unten in Bleistift signiert und datiert. Links eigenhändige Auflagenbezeichnung, mittig Titel. - Tadellos. Sehr guter Zustand.

Klaus Drechsler (*1940 Ober-Dammer, lebt und arbeitet in Dresden-Wachwitz). Deutscher Maler, Aquarellmaler und Grafiker. 1957–60 Besuch der Arbeiter-und-Bauernfakultät an der Hochschule für Bildende Künste Dresden (HfBK). Langjähriger Austausch mit Hans Jüchser. 1961–66 Studium an der Kunstakademie bei Paul Michaelis. Seit 1969 freiberuflich tätig. Seit 1980 Beschäftigung mit Farbgrafik. Seit 1990 Lehrauftrag an der TU Dresden. 1994–2002 Lehrauftrag an der Dresdner Kunstakademie. 2001 Kulturpreis der Stadt Pirna und der Sparkasse Freital-Pirna.

120,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Drechsler, Klaus. - "Orchesterprobe IV".

Farblithografie / Pinsellithografie, in 5 Farben, auf kräftigem helle...

€ 480,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

6,00 EUR Deutschland
14,00 EUR Europa
32,00 EUR Weltweit