Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Zeichnung / Federzeichnung, in schwarzer Tusche, laviert, um 1920. Von Karl Enderlein. 36,0 x 43,5 cm (Darstellung / Blatt).

Rechts unten in schwarzer Feder und in der Lavage etwas ausgelaufen das Monogramm "EK". Verso Nachlaßstempel. - Papier stark gebräunt. Ecke links oben mit kleiner Fehlstelle. Blattrand mit winzigen Einrissen. Insgesamt mäßig guter Zustand.

Karl Enderlein (1872 Leipzig - 1956 Dresden). Eigentlich Ewald Max Karl Enderlein. Deutscher Maler und Grafiker. Lithografenlehre und Besuch der Dresdner Akademie. Lehrer an der Königlichen Kunstgewerbeschule Dresden. Zahlreiche Ausstellungen in Dresden, Düsseldorf und Leipzig. Für den Verlag J.J.-Schreiber-Eßlingen entstand das Bilderbuch "Riesen und Zwerge".

280,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Enderlein, Karl. - In den Elbwiesen liegendes Mädchen.

Zeichnung / Bleistift- & Farbstiftzeichnung, um 1930. Von Karl Enderle...

€ 50,00

Enderlein, Karl. - "Bergwaldfrühling".

Zeichnung / Pastellkreide, um 1930. Von Karl Enderlein. 22,5 x 29,0 cm...

€ 120,00

Enderlein, Karl. - Elbtal. - "Nebel in der Sächsischen Schweiz".

Zeichnung / Pastellkreide, 1929. Von Karl Enderlein. 23,0 x 29,5 cm (D...

€ 90,00

Enderlein, Karl. - Feldweg im Hochland.

Zeichnung / Pastellkreide, auf chamoisfarbenem Papier, um 1920. Von Ka...

€ 140,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

6,00 EUR Deutschland
14,00 EUR Europa
32,00 EUR Weltweit