Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Zinkografie / Kreidezinkografie, 1970. Von Wieland Förster. 34,5 x 50,5 cm (Darstellung) / 36,7 x 52,9 cm (Blatt) / 48,0 x 64,0 cm (Trägerblatt).

Unter in Bleistift signiert und datiert. Links eigenhändig bezeichnet: "Werkstattexp. II". - Auf grauem Trägerpapier montiert. Hervorragend erhaltenes Exemplar.

Wieland Förster (*1930 Dresden, lebt in Berlin). Deutscher Bildhauer, Grafiker und Schriftsteller. 1944-46 Lehre als technischer Zeichner und Rohrleger. 1946-50 Zwangsarbeit in Bautzen. 1953-58 studierte er Bildhauerei an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden bei Walter Arnold und Hans Steger. 1959-61 Meisterschüler an der Deutschen Akademie der Künste in Ost-Berlin bei Fritz Cremer. Danach freischaffend und viele Auslandsreisen. 1968-72 Ausstellungsverbot in der DDR. 1974 Mitglied der Ost-Berliner Deutschen Akademie der Künste. 1979-90 Vizepräsident der Deutschen Akademie der Künste. Seit 1985 ordentlicher Professor. 1996 Mitbegründer der Sächsischen Akademie der Künste in Dresden.

380,00 EUR ** ohne Umsatzsteuerausweis wegen Differenzbesteuerung nach § 25a UStG

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Förster, Wieland. - "Felsstudie I".

Zeichnung / Bleistiftzeichnung, 1981. Von Wieland Förster. 34,0 x 24,...

€ 2300,00

Cremer, Fritz. - Sitzender Rückenakt.

Lithografie / Federlithografie, 1984. Von Fritz Cremer. 22,0 x 17,0 cm...

€ 240,00

Förster, Wieland. - "Prenzlauer Berg".

Zeichnung / Bleistift, 1988. Von Wieland Förster. 24,0 x 16,4 cm (Dar...

€ 1700,00

Arnold, Walter. - "Im Atelier".

Farbholzschnitt, Aquarellfarben in Braun, Ocker und Grün, auf Japanpa...

€ 180,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

0,00 EUR Deutschland
8,00 EUR Europa
26,00 EUR Weltweit