Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Farbkupferstich / Punktstich, auf feinem Velin, 1804. Von Jean Marie Mixelle d.Ä, nach Pierre-Joseph Redouté. 29,7 x 22,2 cm (Darstellung / Platte) / 47,5 x 32,5 cm (Blatt).

Aus: Henri Louis Duhamel de Monceau, Nouveau Duhamel, ou Traité des arbres et arbustes que l'on cultive en France (Paris: Etienne Michel 1804). - In der Platte rechts unten signiert. Dazu Titel sowie Band- und Tafelnummern. - Sehr guter Zustand.

Jean Marie Mixelle d.Ä (2. Hälfte 18. Jh. Paris). Französischer Kupferstecher. Bediente sich der Lavistechnik und des Farbkupferstichs. Stach nach Pierre-Joseph Redouté, Pierre Antoine Baudoin und Louis Léopold Boilly.

Pierre-Joseph Redouté (1759 St. Hubert/Belgien - 1840 Paris). Namhafter französischer Blumenmaler und Aquarellist. Kam 1782 nach Paris, um als Dekorateur und Bühnenmaler zu arbeiten. Im Jardin du Roi ging er seinen botanischen Studien nach, welche bald die Aufmerksamkeit von Gerard van Spaendonck und Charles Louis L’Héritier de Brutelle weckten. Zu seinen Förderern zählten u.a. Königin Marie Antoinette und Kaiserin Joséphine. Redouté wurde wegen seiner außergewöhnlichen Begabung für botanische Darstellungen als der "Rafael der Blumen" apostrophiert. Die mehrbändigen Rosen- und Lilienbücher 'Les roses' und 'Les liliacées' gelten als sein Hauptwerk.

180,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Stechpalmen. - Europäische Stechpalme. - Weinmann. - "Stechpalmen".

Historische Pflanzendarstellung. Kupferstich / Mezzotinto, alt kolorie...

€ 150,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

0,00 EUR Deutschland
8,00 EUR Europa
26,00 EUR Weltweit