Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Schablonendruck / Pochoir, in Olive & Blau, auf hellgelbem Papier, 1963/1971. Von Hermann Glöckner. 28,1 x 35,1 cm (Darstellung / Druckbild) / 37,5 x 50 cm (Blatt) / 42 x 56 cm (Trägerkarton).

Verso in Bleistift signiert und datiert: "Glöckner / 1963/1971". Dazu eigenhändig bezeichnet: "Handdruck / Bl. 5". - Original auf Trägerkarton montiert. Im Papier teilweise vom Druckprozess herrührend leicht fleckig. Guter Zustand.

Hermann Glöckner (1889 Cotta bei Dresden - 1987 Berlin). Deutscher konstruktivistischer Maler, Grafiker und Bildhauer. 1904-11 Besuch der Abendkurse an der Kunstgewerbeschule Dresden bei Edmund Schuchardt und Kurt Fiedler. 1914-18 als Soldat im 1. Weltkrieg. 1923/24 Studium an der Kunstakademie Dresden bei Otto Gussmann. 1945 Verlust fast des gesamten Oeuvres durch Kriegszerstörung. 1945-48 Mitglied der Künstlergruppe "Der Ruf". Lebte und arbeitete im Künstlerhaus Loschwitz in Dresden, in den letzten Lebensjahren auch in West-Berlin. Galt innerhalb der geduldeten konstruktivistisch-abstrakten Dresdner Kunstszene als zentrale Leitfigur. Zahlreiche Aufträge für baugebundene Plastik im öffentlichen Raum. 1984 Nationalpreis der DDR III. Klasse für Kunst und Literatur.

1600,00 EUR ** ohne Umsatzsteuerausweis wegen Differenzbesteuerung nach § 25a UStG

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

0,00 EUR Deutschland
8,00 EUR Europa
26,00 EUR Weltweit