Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Farbradierung / Strichätzung & Kaltnadel, in Sepia & Schwarz, auf Kupferdruckkarton, 1919/1920. Von Bruno Heroux. Auflage Exemplar Nr. 1. 40,1 x 26,4 cm (Darstellung / Platte) / 48 x 34 cm (Blatt).

Liebsch 438. Rechts unten in Bleistift signiert: "B Héroux". In der Platte unten Inschrift: "ROMA". - Zentral das kräftig geätzte Porträt in Schwarz. Dieses rahmend ausführliche Randzeichnungen in Sepia bzw. Rötelton. Unten eine Rom-Ansicht mit Engelsbrücke, Engelsbrug und St. Peter. Dann umlaufend in Lorbeerranken Szenen der musischen Bildung. - Wohl der erste Abzug von der frischen Platte. - Glatter Schnitt in der rechten oberen Blattecke (Rand) alt hinterlegt. Druckbild ausgezeichnet, frisch und gratig wirkend. Insgesamt dennoch guter Zustand.

Bruno Heroux (1868 Leipzig - 1944 Leipzig). Eigentlich Louis Carl Bruno Héroux. Deutscher Maler, Grafiker und Exlibriskünstler. 1886-92 Studium an der Königlichen Kunstakademie und Kunstgewerbeschule in Leipzig. Danach v.a. Illustrationen für Modezeitschriften und humoristische Magazine. Ab 1900 als freier Grafiker tätig, v.a. Aktexlibris und sogen. Remarquendrucke. Förderung erfuhr er durch Max Klinger. 1900-10 Teilnahme am Salon des Artistes Français in Paris, 1901 an der Internationalen Kunstausstellung in Dresden. Ab 1903 Lehrer an der Königlichen Akademie für graphische Künste und Buchgewerbe, ab 1908 Professor. Ab 1901 erschien der "Atlas der Anatomie des Pferdes" von Vincent Uwira mit seinen Zeichnungen. Danach fertigte er 600 anatomische Zeichnungen für den "Handatlas der menschlichen Anatomie" von Werner Spalteholz (3 Bde., Leipzig 1913). 1910 veröffentlichte er ein Werkverzeichnis seiner künstlerischen Druckgrafik mit schon 200 Blättern. Daneben erschienen mehrere Mappen mit Zeichnungen von seinen Italien- und Russlandreisen. Er war Vorsitzender des Leipziger Ortsvereins der Allgemeinen Deutschen Kunstgenossenschaft, Ehrenmitglied des Leipziger Künstlervereins und Mitglied der Leipziger Künstlervereinigung Leoniden.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 Frankfurt am Main - 1832 Weimar). Deutscher Dichter, Dramatiker, Naturwissenschaftler und Staatsmann, wichtigster Vertreter des Sturm und Drang und zentrale Figur der Weimarer Klassik. Bekleidete seit 1776 diverse Staatsämter am Hof von Weimar. Verfasste ein kaum überschaubares Werk an Gedichten, Dramen, Erzählungen sowie anderen autobiografischen, kunsttheoretischen und naturwissenschaftlichen Schriften. Auch der Briefwechsel ist von literarischem Rang.

300,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Goethe, Johann Wolfgang von & Charlotte von Stein. - Doppelbildnis. - ...

Radierung / Strichätzung, in Schwarzbraun, auf gelbem Kupferdruckkart...

€ 180,00

Goethe, Johann Wolfgang von. - Bildnis. - Karl Bauer. - "Der junge Goe...

Lithografie / Pinsel- & Kreidelithografie, partiell geschabt, in Dunke...

€ 200,00

Goethe, Johann Wolfgang von. - Bildnis. - Karl Bauer. - "Goethe als Se...

Lithografie / Pinsel- & Kreidelithografie, partiell geschabt, in Rotbr...

€ 180,00

Goethe, Johann Wolfgang von. - Bildnis als Student. - Karl Bauer. - "G...

Lithografie / Pinsel- & Kreidelithografie, partiell geschabt, in Hellb...

€ 190,00

Goethe, Johann Wolfgang von. - Bildnis mit Rose. - Karl Bauer. - "Goet...

Lithografie / Pinsel- & Kreidelithografie, partiell geschabt, in Graub...

€ 160,00

Goethe, Johann Wolfgang von. - Doppelbildnis mit Herzog Karl August. -...

Lithografie / Pinsel- & Kreidelithografie, partiell geschabt, in Braun...

€ 280,00

Goethe, Johann Wolfgang von. - Bildnis. - Karl Bauer. - "Goethe 1808".

Lithografie / Pinsel- & Kreidelithografie, partiell geschabt, in Viole...

€ 160,00

Goethe, Johann Wolfgang von. - Bildnis in Halbfigur. - Karl Bauer. - "...

Lithografie / Pinsel- & Kreidelithografie, partiell geschabt, in Schwa...

€ 180,00

Goethe, Johann Wolfgang von. - Bildnis im Dreiviertelprofil. - Karl Ba...

Lithografie / Pinsel- & Kreidelithografie, partiell geschabt, in Nussb...

€ 240,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

0,00 EUR Deutschland
8,00 EUR Europa
26,00 EUR Weltweit