Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Historische Ortsansicht. Kupferstich, 1654. Von Caspar Merian. 10,4 x 31,4 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 13,5 x 37 cm (Blatt).

Fauser 6633. Aus: Matthäus Merian d.Ä., Topographia und eigentlichen Beschreibung der vornembsten Stäte Schlösser auch anderer Plätze und Örter in denen Hertzogthumer Braunschweig und Lüneburg (Frankfurt am Main: Matthäus Merians Erben 1654). - In der Platte oben Titel. Links Legende A-B. Diverse topografische Bezeichnungen. - Im Vordergrund links das Flussbett der Bode, im Mittelgrund das Kloster mit der Kirche St. Vitus und im Hintergrund die Stadtsilhouette von Halberstadt. - Vertikal zwei originale Bindefalten. Geringe Alters- und Lagerspuren.

Caspar Merian (1627 Frankfurt am Main - 1686 Schloss Waltha/Westfriesland). Bedeutender topographischer Kupferstecher und Verleger des Barock. Sohn und Schüler des Kupferstechers Matthäus Merian d. Ä., Halbbruder von Maria Sibylla Merian. Nach dem Tod des Vaters führte er den Frankfurter Verlag gemeinsam mit seinem Bruder Matthäus d.J. Herausgegebene Hauptwerke 'Topographia Germaniae' und 'Theatrum Europaeum'.

47,50 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Werben (Elbe). - Gesamtansicht. - Merian. - "Werben".

Historische Ortsansicht. Kupferstich / Radierung, 1652. Von Caspar Mer...

€ 90,00

Calbe (Saale). - Gesamtansicht. - Merian. - "Statt Calbe An der Saal".

Historische Ortsansicht. Kupferstich / Radierung, 1653. Von Caspar Mer...

€ 115,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

6,00 EUR Deutschland
14,00 EUR Europa
32,00 EUR Weltweit