Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Buchillustration. Kupferstich / Linienstich, um 1780. Von Louis Michel Halbou, nach Sigmund Freudenberger. 10,4 x 6,4 cm (Darstellung / mit Schmuckrahmen) / 14,5 x 12 cm (Blatt).

Aus: August Wilhelm Iffland, A. W. Ifflands dramatische Werke (Leipzig: Georg Joachim Göschen 1798-1802). - Rechts unten signiert: "L. Halbou, sculp." - Blatt vereinzelt gering fleckig. Sonst guter Zustand.

Louis Michel Halbou (1730 - 1800). Französischer Kupferstecher. Schüler von Nicolas-Gabriel Dupuis. Halbou stach vorzugsweise nach François Eisen, Jean-Michel Moreau, Johann Eleazar Schenau und François Boucher.

Sigmund Freudenberger (1745 Bern - 1801 Bern). Schweizer Zeichner und Maler. Erste künstlerische Ausbildung bei Emanuel Handmann in Bern. 1765-73 zusammen mit Adrian Zingg Ausbildung in Paris. Dort Bekanntschaft mit François Boucher, Jean-Baptiste Greuze, Noël Hallé, Alexander Roslin und Johann Georg Wille. 1773 Rückkehr nach Bern, wo er als Bildnis- und Genremaler im Stil Lancrets und Watteaus wirkte. Gründung einer privaten Kunstakademie in Bern. Ab 1778 vor allem gouachierte Umrissradierungen mit Genreszenen aus dem Schweizer Landleben, wobei er sich sehr am Pariser Geschmack orientierte.

35,00 EUR (incl. MwSt.)

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

2,50 EUR Deutschland
5,00 EUR Europa
5,00 EUR Weltweit