Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Historische Ortsansicht. Stahstich, 1859-1861. Von Thomas Abiel Prior, nach William Turner. 17,1 x 26,3 cm (Darstellung) / 26 x 36 cm (Blatt).

Andres 1118. Aus: William Turner / Ralph Nicholson Wornum, The Turner Gallery. A Series of Sixty Engraving from principal works of Joseph Mallord William Turner (London: James S. Virtue 1859-1861). - Rechts unterhalb der Darstellung signiert, mittig darunter betitelt. - Verlegeradresse D. Appleton New York. - Papier schwach gebräunt und leicht lichtrandig. Sonst guter Zustand.

Thomas Abiel Prior (1809 - 1886 Calais). Englischer Kupferstecher, Zeichner und Aquarellist. Seit 1856 in Calais ansässig. Stach vor allem nach William Turner. Das Schabkunstblatt nach James Bateman's "More frightened than hurt" blieb wohl eine Ausnahme. Er stellte an der Royal Academy in London aus.

William Turner (1775 London – 1851 Chelsea). Eigentlich Joseph Mallord William Turner. Britischer Maler, Radierer und Mezzotintostecher. Begann frühzeitig mit Zeichnen und dem Kopieren und Kolorieren von Stichen. Lernte kurzzeitig im Atelier des Architekten Thomas Malton. Ab 1789 in der Reynolds-Schule der Royal Acadamie. Ab 1793 eigenes Atelier. Bis 1797 Studienreisen durch England und Wales. 1799 Associate, ab 1802 Mitglied, ab 1807 Professor an der Royal Academie. Erst gegen 1800 beschäftigte er sich mehr mit Ölmalerei. 1802 Studienreisen durch Frankreich und die Schweiz. 1818 in Schottland tätig. 1819 erste Studienreise nach Italien.

60,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Konstanz. - Gesamtansicht. - Leo Kempner. - "Konstanz".

Historische Ortsansicht. Lithografie / Chromolithografie, um 1895. 17,...

€ 40,00

Mosbach. - Burgruine. - Wilhelm Bogler. - "Ruine Mosbach / Ruine de Mo...

Historische Ortsansicht. Lithografie / Tonlithografie, 1850-1860., nac...

€ 120,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

6,00 EUR Deutschland
14,00 EUR Europa
32,00 EUR Weltweit