Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Linolschnitt, partiell gehöht, um 1930. Joachim Heuer. 26 x 22 cm / 35,5 x 23 cm.

In Kugelschreiber monogrammiert unten rechts. - Stärker knickspurig, im Randbereich etwas angeschmutzt. Insgesamt mäßiger Zustand.

Joachim Heuer (1900 Dresden - 1994 Dresden). Deutscher Maler und Grafiker. 1917-19 Privatunterricht bei O. Sebaldt. 1919–23 Studium an der Kunstakademie Dresden. Meisterschüler von Oskar Kokoschka. 1925–38 freischaffend in Dresden. 1932 Gründungsmitglied der „Neuen Dresdner Sezession 1932". 1948–50 Dozent für Zeichnen an der Hochschule für Industrielle Formgestaltung Burg Giebichenstein bei Halle/Saale. Anfang der 1950er Jahre Einfluß des Pariser Kubismus. Ab 1956 gerät er in den Konflikt mit den politischen Strukturen der Regierung und wird wie einige seiner Kollegen über Jahre nicht ausgestellt. Jahren 1990 Einzelausstellung in der Gemäldegalerie Neue Meister Dresden.

75,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Oehme, Georg. - Bildnis einer jungen Frau von rechts.

Radierung, 1920. Georg Oehme. 10 x 7,9 cm / 32,5 x 25 cm. In Bleistif...

€ 69,00

Westphal, Otto. - "Sienna".

Radierung / Kaltnadel, 1924. Otto Westphal. 18,5 x 26,9 cm / 28,5 x 36...

€ 60,00

Helfenbein, Walter. - Straße im Moritzburger Land.

Lithografie / Pinsel, auf Japan, 1927. Walter Helfenbein. 26 x 34 cm /...

€ 80,00

Helfenbein, Walter. - Pavian.

Lithografie / Pinsel, 1927. Walter Helfenbein. 32,2 x 24,7 cm / 50 x 3...

€ 100,00

Selinger, Karl. - Sitzender Mann mit Stock.

Kohle und Pastellkreide, auf braunem Papier, 1922. Karl Selinger. 47,5...

€ 90,00

Körnig, Hans. - Die Augustusbrücke in Dresden.

Linolschnitt, 1939. Hans Körnig. 49 x 38,8 cm / 70 x 50 cm. Außerha...

€ 400,00

Shopping Cart  

Shopping cart is empty.

Seller  

Versandkosten  

6,00 EUR Deutschland
14,00 EUR Europa
32,00 EUR Weltweit