Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Holzschnitt, 1963. Von Horst Jockusch. 24 x 17,8 cm (Darstellung) / 31,5 x 23 cm (Blatt).

In Bleistift signiert unten rechts und betitelt unten links. - Etwas lichtrandig. Ecke oben rechts mit winziger Fehlstelle. Ecken minimal bestoßen. Mäßig guter Zustand.

Horst Jockusch (*1925 Dresden - lebt und arbeitet in Dresden). Deutscher Grafiker. 1951-56 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden (HfBK) bei Erich Fraaß, Hans Theo Richter und Max Schwimmer. 1956-60 freischaffend. Ab 1960 als Dozent an die HfBK Dresden berufen. Jockusch arbeitete für das DEFA-Trickfilmstudio in Dresden und gestaltete Trickfilme, wie 'Des Kaisers neue Kleider', 'Pinocchios Abenteuer' und 'Alarm im Kaspertheater'. 2000 Retrospektive im Stadtmuseum Dresden.

30,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Richter, Günter. - "Gestürzter Herkules".

Zinkografie, auf Torchon-Maschinenbütten, 1978. Von Günter Richter. ...

€ 140,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

2,50 EUR Deutschland
5,00 EUR Europa
5,00 EUR Weltweit