Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Kupferstich, 1829. Von Christian Gottfried Zschoch, nach Johann Friedrich Starke. 46 x 29,5 cm (Platte).

Kovalevski 2010 B-C 28. Aus: Bilderchronik des Sächsischen Kunstvereins (Dresden: Sächsischer Kunstverein 1828-1836). - In der Platte rechts unten signiert "Gest. v. Zschoch." In der Mitte betitelt und bezeichnet "Cactus Blüthen, Angekauft vom Sächs. Kunstvereine und bey der Verlosung 1829 gewonnen von Herrn G.A. Türk auf N° 529". - Das gesamte Blatt etwas angeschmutzt und leicht stockfleckig. Kleine Knickspur am unteren Blattrand rechts.

Christian Gottfried Zschoch (1775 Dresden-1833 Dresden). Sächsischer Kupferstecher. Zschoch war Schüler von Chr. G. Schultze. Neben Stichen nach den Gemälden der Dresdner Galerie stach er Bildnisse nach Porträts von J. H. W. Tischbein und porträtierte Künstler, Literaten und historische Persönlichkeiten. 1808 stach Zschoch für das Werk "Augusteum" des Archäologen W. G. Becker figürliche Darstellungen der Antike.

Johann Friedrich Starke (1802 Kölln bei Meißen-1872 Dresden). Deutscher Blumen- und Früchtemaler. Schüler der Porzellanmanufaktur in Meißen und Studium an der Dresdner Akademie. 1824 ging Starke nach Paris um sich der Blumenmalerei zu widmen. Bis 1930 war er als Zeichenlehrer der Kinder von Ludwig Philipp (Herzog von Orlean) tätig und wurde nach dessen Vertreibung Direktor der Gobelinmanufaktur in Beauvais. Ab 1851 lebte er wieder in Paris. 1858 Rückkehr nach Meißen und 1861 Übersiedlung nach Dresden. Starke gehörte zu den beliebtesten Blumenmalern seiner Zeit. Zwei seiner Werke befinden sich im Louvre in Paris. Doch auch in Dresden stellte er gelegentlich aus. So sandte er 1829 zwei Gemälde von Paris aus, Blühende Cactuszweige und einen Strauß Stiefmütterchen darstellend.

65,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Richter, Adrian Ludwig. - "Octoberfest der Römer".

Radierung, 1832. Von Adrian Ludwig Richter, nach Dietrich Wilhelm Lind...

€ 240,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

6,00 EUR Deutschland
14,00 EUR Europa
32,00 EUR Weltweit