Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Radierung / Strichätzung, 1844. Von Johann Adam Klein. 11,4 x 14,7 cm (Darstellung / Platte) / 22 x 28 cm (Blatt).

Jahn 331 III (von III). In der Platte rechts unten signiert und datiert, mittig betitelt. - Schwarzer Pudel, einen Spazierstock aus dem Fluss apportierend. - Sehr guter Zustand.

Johann Adam Klein (1792 Nürnberg - 1875 München). Deutscher Maler und Radierkünstler des Biedermeier. Erster Zeichenunterricht mit 8 Jahren bei dem Maler Georg Christoph von Bemmel. Ab 1805 Lehrling im Atelier des Kupferstechers Ambrosius Gabler. 1811 Schüler der von Gustav Philipp Zwinger geleiteten Nürnberger Zeichenschule. 1811-18 Studium an der Kunstakademie in Wien. Während einer Reise an Rhein und Main 1815 Begegnung mit dem Werk des Malers Wilhelm von Kobell. 1818 Reise ins Salzkammergut mit Johann Christoph Erhard, den Brüdern Friedrich Philipp und Heinrich Reinhold und Ernst Welker. 1819/20 Italienaufenthalt. 1839 Umsiedelung nach München.

80,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Skerl, Friedrich Wilhelm. - "Das braune und das weiße Pferd".

Radierung / Aquatinta, 1807. Von Friedrich Wilhelm Skerl, nach Paulus ...

€ 30,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

6,00 EUR Deutschland
14,00 EUR Europa
32,00 EUR Weltweit