Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Lithografie / Kreidelithografie, partiell geschabt, in Olivgrün, auf Kupferdruckbütten, um 1910. Von Karl Bauer. 55,3 x 39,0 cm (Darstellung / Oval) / 63 x 46 cm (Blatt).

Rechts unten in Bleistift signiert: "Karl Bauer invenit". Links Titel: "Kleist". Im Stein rechts unten ebenfalls signiert: "KARL BAUER". Verso Stempel der Kunstdruckerei Künstlerbund Karlsruhe (KKK) mit handschriftlicher Katalognummer "78". - Insgesamt gut erhalten.

Karl Bauer (1868 Stuttgart - 1942 München). Deutscher Grafiker, Maler und Schriftsteller. Ab 1888 an der Kunstakademie Stuttgart und an der Akademie der Bildenden Künste München u.a. bei Wilhelm von Lindenschmit. Studienreisen nach Italien und Frankreich. 1891 Bekanntschaft mit Stefan George in Venedig und Fertigung des berühmten Porträts desselben. 1893 in Paris. Nach 1896 in München als Illustrator. Ab 1903 verstärkt Hinwendung zur Bildniskunst, ausgehend von seiner vertieften Beschäftigung mit Goethe und dessen Physiognomie. 1908 erscheint im Mittler-Verlag in Berlin seine illustrierte Abhandlung "Goethes Kopf und Gestalt". 1927 Teilnahme an der Münchener Kunstausstellung im Glaspalast. Neben seinen Gedichten verfasste Bauer zahlreiche Abhandlungen über Geschichte, Literatur und Religion. Als Maler spezialisierte er sich auf Lutherporträts, so für die Kirchen in Görlitz, Oppenweiler und Helsinki. Neben Porträts berühmter Zeitgenossen, wie George und Vollmoeller, fertigte Bauer zahlreiche Porträts historischer Persönlichkeiten, die immer auch den Anspruch bildlicher Charakterstudien von Person und Werk haben. 1930 zog er von München zurück nach Stuttgart, wo er oberhalb der Stadt in Sillenbuch lebte und arbeitete. 1932 beteiligte er sich einmalig an der 7. Stuttgarter Sezession mit dem Bildnis seiner Schwester. Teilnahme an der Ausstellung Juryfreie Künstlervereinigung Stuttgart.

Heinrich von Kleist (1777 Frankfurt / Oder - 1811 Stolper Loch / Berlin). Deutscher Schriftsteller und Dichter. Schlug als Spross einer pommerschen Adelsfamilie zunächst ein militärischen Laufbahn ein. Brach 1799 den Militärdienst ab, um an der Universität Potsdam zu studieren. Nach einer Parisreise 1801/02 hielt er sich 1804-07 in Königsberg, 1807-09 in Dresden und später in Berlin auf. Bekanntheit erlangten die Theaterstücke "Käthchen von Heilbronn" und "Der zerbrochne Krug" sowie die Novelle "Michael Kohlhaas".

180,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Strauß, Emil. - Bildnis als Halbfigur. - Ernst Würtenberger. - "Emil...

Holzschnitt, in Schwarz, auf hellgrauem Büttenpapier, 1926. Von Ernst...

€ 100,00

Bahr, Hermann. - Bildnis. - Karl Bauer. - "Hermann Bahr".

Lithografie / Kreidelithografie, partiell geschabt, in Graubraun, auf ...

€ 280,00

Goethe, Johann Wolfgang von. - Bildnis. - Karl Bauer. - "Goethe als Vi...

Lithografie / Pinsel- & Kreidelithografie, partiell geschabt, in Hellb...

€ 180,00

Schiller, Friedrich. - Bildnis im Medaillon. - Karl Bauer. - "Schiller...

Lithografie / Kreidelithografie, partiell geschabt, in Olivgrün, auf ...

€ 140,00

Schiller, Friedrich. - Bildnis. - Karl Bauer. - "Schiller".

Lithografie / Kreidelithografie, partiell geschabt, in Rotbraun, auf K...

€ 120,00

Goethe, Johann Wolfgang von. - Porträt. - Friedrich Trackert. - "Göt...

Bildnis. Lithografie / Tonlithografie, um 1830. Von Friedrich Trackert...

€ 119,00

Augst, Gerhard. - Porträt Arnold Zweig. - "S. Zweig".

Lithografie, 1969. Von Gerhard Augst. 45 x 34,5 cm (Darstellung) / 53,...

€ 130,00

Goethe, Johann Wolfgang von. - Bildnis. - Leopold Wächtler.

Holzschnitt, um 1930. Von Leopold Wächtler. Probedruck Exemplar Nr. 1...

€ 40,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

0,00 EUR Deutschland
8,00 EUR Europa
26,00 EUR Weltweit