Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Kupferstich / Crayonmanier, in Schwarz, auf weißem Velin, 1800. Johann Josef Neidl, Josef Kreutzinger. 16,5 x 13,8 cm / 28,4 x 20,1 cm / 32x 24 cm.

In der Platte im unteren Rand des Medaillons signiert: "Peint par Jos. Kreutzinger 1800. Gravé par Joh. Neidl." Unterhalb Inschrift mit Titel: "MARIA THERESIA ROM. IMPERATRIX / Hung. Boh. Regina. Archidux Austriae utriusque Siciliae Infans." Darunter Verlagsadresse: "a Vienne chez Artaria et Compagnie." - Oberflächlich einige Altersspuren. Im rechten Rand kleiner hinterlegter Randriss. Insgesamt mäßig guter Zustand.

Johann Josef Neidl (1776 Graz - 1832 Pest). Auch Johann Joseph Neidl. Österreichischer Kupferstecher und Verleger. Ursprünglich Silberarbeiter. Ausbildung zum Kupferstecher bei Johann Gottlieb Prestel in Frankfurt am Main. 1793 kurzer Aufenthalt in München, dann bei der Kupferstecher-Familie Klauber in Augsburg, Ab 1794 in München. Ging um 1800 nach Wien, wo er eine Kunsthandlung führte, daneben aber weiter als Kupferstecher tätig war. Stach vor allem Porträts sowie topografische Ansichten von Wien und Umgebung, außerdem Reproduktionskupfer nach Meisterwerken der Malerei.

Josef Kreutzinger (1757 Wien - 1829 Wien). Auch Joseph Kreutzinger. Österreichischer Maler und Kupferstecher. Namhafter Vertreter des Wiener Spätklassizismus. Ab 1768 Schüler der Akademie zu St. Anna in Wien. Zunächst unter den Einfluss von Heinrich Friedrich Füger und dem französischen Spätrokoko, später stärker zu Klassizismus und Realismus tendierend. Kehrte nach Aufenthalten in München und St. Petersburg 1793 nach Wien zurück, wo er Hofkammermaler wurde. Es entstanden zahlreiche Bildnisse des österreichischen Adels und des Militärs, daneben auch von Gelehrten und Künstlern. Selten auch als Kupferstecher tätig.

Maria Theresia von Österreich (1717 Wien - 1780 Wien). Fürstin aus dem Hause Habsburg. Ab 1740 Erzherzogin von Österreich, Königin von Ungarn und Böhmen. Bedeutende Herrscherin des Aufgeklärten Absolutismus. 1736 Vermählung mit Franz Stephan von Lothringen in Wien. Mit der 1745 erreichten Krönung ihres Gatten Franz I. Stephan zum römisch-deutschen Kaiser wurde sie als Kaiserin tituliert. Nach territorialen Verlusten in Folge des Österreichischen Erbfolgekrieges 1748 reformierte sie das Staatswesen, die Justiz, das Bildungswesen und die Wirtschaftspolitiks. Im Sinne des aufgeklärten Absolutismus stärkte sie den Zentralstaat gegen die Stände.

180,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Wilhelm I. König von Preußen. - Brustbildnis im Medaillon. - Albert ...

Stahlstich, 1839/1840. Albert Teichel, Oskar Wisnieski. 19,1 x 14,1 cm...

€ 90,00

Peroux, Joseph Nicolaus. - König Rudolf I. von Habsburg erkennt den S...

Lithografie / Gravur, 1820/1821. Joseph Nicolaus Peroux, Nicolaus Vogt...

€ 119,00

Friedrich Wilhelm IV., König von Preußen. - Brustbild als Kronprinz....

Kupferstich / Linienstich, 1817. Friedrich Wilhelm Bollinger, Ernst Ge...

€ 100,00

Kauffmann, Angelika. - Medaillonbildnis im Profil von links. - Johann ...

Kupferstich / Linienstich & Punktstich, 1794. Johann Friedrich Bause, ...

€ 240,00

Stanhope, Leicester. - Kabenbildnis mit Trommel. - Bartolozzi. - Nach ...

Kupferstich / Punktstich, 1789. Francesco Bartolozzi, Joshua Reynolds....

€ 120,00

Friedrich August I. König von Sachsen. - 50. Regierungs-Jubiläum. - ...

Lithografie / Federlithografie, 1818. Deutsch (19. Jh.). 12,6 x 8,3 cm...

€ 55,00

Albert von Sachsen. - Ganzfigur als Kind mit Schaukelpferd und Gerte. ...

Lithografie / Kreidelithografie, auf gewalztem China, auf Kupferdruckk...

€ 290,00

Ferdinand von Braunschweig-Wolfenbüttel. - Profilbildnis im Medaillon...

Radierung / Kupferstich, 1761-1769. Catherine-Françoise Beauvarlet. 2...

€ 110,00

Gustav Adolph von Schweden. - Ganzfigur, betend. - Penzel nach Chodowi...

Kupferstich / Linienstich, 1790/1791. Johann Georg Penzel, Daniel Niko...

€ 45,00

Shopping Cart  

Shopping cart is empty.

Seller  

Versandkosten  

0,00 EUR Deutschland
8,00 EUR Europa
26,00 EUR Weltweit