Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Historische Ortsansicht. Holzstich, alt koloriert, auf hellgelbem Papier, 1885-1888. Von Narcisse Navellier, Alexandre Leon Marie, nach Hubert Clerget. 15,1 x 23,0 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 17 x 24 cm (Blatt) / 28 x 35 cm (Trägerkarton).

Aus: Victor Adolphe Malte-Brun, L' Allemagne illustrée. Géographie, Histoire, Administration, Statistique (Paris: Rouff 1885-1888). - Im Druckstock links unten signiert: "Navellier & Marie. Sc". Rechts unten Signatur von Clerget. Unterhalb der Darstellung typografischer Titel. - Auf Trägerkarton gesetzt. Guter Zustand.

Narcisse Navellier (tätig um 1860-90 Paris). Französischer Holzschneider und Xylograf. Vater des Bildhauers Edouard Félicien Eugène Navellier. Stach gemeinsam mit Alexandre Leon Marie nahezu sämtliche von Hubert Clerget gezeichneten Ansichten für die "L'Allemagne illustrée" von Malte-Brun in Holz.

Alexandre Leon Marie (2. Hälfte 19. Jh.). Französischer Holzstecher / Xylograf. Stach gemeinsam mit Narcisse Navellier nach den zeichnerischen Aufnahmen Hubert Clerget's die Ansichten für "L'Allemagne illustree" von Malte-Brun (1885-88).

Hubert Clerget (1818 Dijon - 1899 Vanves). Französischer Architekturmaler, Landschaftsmaler, Aquarellist, Zeichner und Lithograf. Schüler von Anatole Devosge. Beschickte den Pariser Salon zwischen 1843 und 1873 mit aquarellierten Architketuransichten.

90,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Marienburg / Malbork. - Teilansicht mit Ordensburg. - Meyer's Universu...

Historische Ortsansicht. Stahlstich, 1854. 10,2 x 15,2 cm (Darstellung...

€ 25,00

Danzig / Gdansk. - Gesamtansicht. - Sala. - "Danzig".

Historische Ortsansicht. Lithografie / Kreidelithografie & Pochoir, um...

€ 350,00

Danzig / Gdansk. - Gesamtansicht. - Robert Bowyer. - "Dantzic".

Historische Ortsansicht. Farbradierung / Aquatinta, 1814. Von Robert B...

€ 280,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

6,00 EUR Deutschland
14,00 EUR Europa
32,00 EUR Weltweit