Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Landkarte. Kupferstich, alt koloriert, 1740-1756. Matthäus Seutter. 49,0 x 58,3 cm / 54 x 62 cm.

Links oben dekorative Titelkartusche, von Putti und Adlern flankiert, mit Signatur. Darüber Meilenzeiger / Maßstäbe. - Gebiet zeigt den Verlauf der Donau und grenzt an Unterösterreich, Steiermark und Bayern. - Büttenpapier schwach gebräunt und fingerfleckig. Mittelfalz geglättet, hinterlegt und rechts davon Quetschfalten. Unten marginale Papierrestaurierungen. Mäßig guter Zustand.

Matthäus Seutter (1678 Augsburg - 1757 Augsburg). Deutscher Kartograf und Kupferstecher, Gründer der Druckerei und des Verlages Seutter. Begann 1697 eine Lehre bei Johann Baptist Homann in Nürnberg, arbeitete danach im Augsburger Verlag von Jeremias Wolff. Gründete um 1710 seinen Verlag, in dem über 500 Landkarten, Globen und Atlanten entstanden. Seutter hat seine Karten hauptsächlich selbst nach Vorlagen anderer Kartografen graviert. Für das künstlerische Beiwerk der Kartuschen zog er Augsburger Künstler wie Martin Gottfried Crophius, Melchior Rhein oder Gottfried Rogg heran. Die bekanntesten Werke Seutters sind der "Atlas Geographicus" von 1725, der "Grosse Atlas" von 1734 sowie der Taschenatlas "Atlas minor" von 1744.

380,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Österreich & Slowenien. - Steiermark, Kärnten, Krain & Istrien. - Ro...

Landkarte. Kupferstich, alt grenzkoloriert, 1752. Jean Baptiste Henri ...

€ 180,00

Österreich. - Erzherzogtum Österreich. - Oberösterreich. - Seutter....

Landkarte. Kupferstich, alt koloriert, 1740-1756. Matthäus Seutter. 4...

€ 380,00

Europa. - Römisches Reich. - Provinzen. - Benjamin Baker. - "Vindelic...

Landkarte. Kupferstich / Radierung, 1795. Benjamin Baker. 15,8 x 20,8 ...

€ 60,00

Shopping Cart  

Shopping cart is empty.

Seller  

Versandkosten  

6,00 EUR Deutschland
14,00 EUR Europa
32,00 EUR Weltweit