Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Porträt / Portrait. Kupferstich / Punktstich, um 1800. Von Conrad Westermayr, nach Christian Gottfried Heinrich Geißler. 6,7 x 5,3 cm (Darstellung / Oval) / 13,2 x 8,2 cm (Platte) / 13,5 x 9 cm (Blatt).

Unterhalb der Darstellung bezeichnet und betitelt.. - Blatt knapp an den Plattenrand beschnitten. Sonst aber guter Zustand.

Conrad Westermayr (1765 Hanau - 1834 Hanau). Deutscher Maler und Kupferstecher. Lernte bei seinem Vater das und an der "Academie der Zeichenkunst" das Goldschmiedehandwerk. Ab 1788 studierte er an der Kasseler Akademie bei Jacob Heinrich Tischbein. Bei Johann Heinrich Lips in Weimar wurde er ab 1791 das Kupferstecherhandwerk. In Weimar war er für den Verleger Friedrich Justin Bertuch tätig. Ab 1795 studierte er in Dresden Landschafts- und Antikenmalerei. 1806 erhielt Westermayr eine Professor an der Hanauer Akademie.

Christian Gottfried Heinrich Geißler (1770 Leipzig - 1844 Leipzig). Deutscher Kupferstecher und Zeichner. Ab 1784 studierte er an der Leipziger Akademie. 1790 ging Geißler nach Sankt Petersburg und betätigte sich dort als Zeichenlehrer. 1793/94 begleitete er den Naturforscher Peter Simon Pallas auf einer Expedition durch Südrussland. 1798 zurück in Leipzig, war an der Herausgabe der Reisebeschreibungen von Pallas beteiligt. Fernerhin illustrierte Kinderbücher und Historienwerke.

Peter Simon Pallas (1741 Berlin - 1811 Berlin). Deutscher Naturforscher und Geograph.

40,00 EUR (incl. MwSt.)

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

6,00 EUR Deutschland
14,00 EUR Europa
32,00 EUR Weltweit