Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Radierung / Strichätzung, mit Plattenton, auf Hahnemühle-Bütten, 1984. Von Christine Perthen. Künstlerexemplar (e.a.). 39,5 x 31,7 cm (Darstellung / Platte) / 53,5 x 39,5 cm (Blatt).

In der Platte rechts unten monogrammiert: "C.P." Darunter in Bleistift signiert und datiert. Links eigenhändige Auflagenbezeichnung. Wasserzeichen der Hahnemühle. - Papier minimal gedunkelt. Sonst sehr gut erhalten.

Christine Perthen (1948 Pirna - 2004 Berlin). Deutsche Grafikerin, Zeichnerin und Professorin an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Nach dem Abitur 1966 und anschließender Berufsausbildung zur Industrienäherin studierte sie 1967-1972 Modegestaltung an der Hochschule für bildende und angewandte Kunst Berlin-Weißensee. Ab 1976 studierte sie als Meisterschülerin von Werner Klemke an der Akademie der Künste in Berlin und hatte ab 1977 einen Lehrauftrag an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee inne. Nach freiberuflicher Tätigkeit als Grafikerin erhielt sie 1993 eine Professur an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee.

180,00 EUR ** ohne Umsatzsteuerausweis wegen Differenzbesteuerung nach § 25a UStG

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Perthen, Christine. - "Hommage a Rembrandt".

Radierung / Strichätzung, mit Plattenton, auf Büttenpapier, 1983. Vo...

€ 120,00

Jockusch, Horst. - Mädchen.

Holzschnitt, 1967. Von Horst Jockusch. 16,5 x 18,0 cm (Darstellung) / ...

€ 45,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

0,00 EUR Deutschland
8,00 EUR Europa
26,00 EUR Weltweit