Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Radierung / Strichätzung, auf Büttenpapier, 1788. Von Friedrich Rauscher. 7,9 x 11,5 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 8,3 x 11,7 cm (Blatt) / 17,5 x 21 cm (Trägerkarton).

In der Platte links unten signiert und datiert: "R. f. 1788." Auf dem Trägerpapier rechts unten alt in Feder: "Rauscher. 1788." - Alt in der Platte beschnitten und auf Büttenpapier aufgezogen. Mäßig guter Zustand.

Friedrich Rauscher (1754 Coburg - 1808 Coburg). Eigentlich Johann Albrecht Friedrich Rauscher; manchmal falsch als August Friedrich Rauscher. Deutscher Landschaftsmaler und Radierer. Studierte an der Düsseldorfer Kunstakademie. War längere zeit als Hofmaler des Herzogs von Coburg tätig. Malte und radierte idyllische Landschaften mit Staffage.

50,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Schroeder, Charles. - Opferung Isaaks. - Nach Jan Lievens. - "Le Sacri...

Kupferstich / Punktstich, in Crayonmanier, in Bister, 1787. Von Charle...

€ 40,00

Chodowiecki, Daniel Nikolaus. - Sterbebett Herzog Otto von Bayern.

Radierung / Strichätzung, 1793. Von Daniel Nikolaus Chodowiecki. 16,2...

€ 80,00

Skerl, Friedrich Wilhelm. - "Das braune und das weiße Pferd".

Radierung / Aquatinta, 1807. Von Friedrich Wilhelm Skerl, nach Paulus ...

€ 30,00

Chodowiecki, Daniel Nikolaus. - Gustav Adolf von Schweden verschont La...

Radierung / Strichätzung, 1796. Von Daniel Nikolaus Chodowiecki. 16,2...

€ 90,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

2,50 EUR Deutschland
5,00 EUR Europa
5,00 EUR Weltweit