Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Radierung / Strichätzung, 1792. Von Johann Christian Reinhart. 14,6 x 20,1 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 15,8 x 21,0 cm (Platte) / 18 x 23 cm (Blatt).

Andresen 49. In der Darstellung links unten signiert und datiert: "Reinhart 1792". Im unteren Rand der Platte betitelt. - Zwei Wanderer, im Schatten einer antiken Ruine ausruhend. - Schmalrandiges Exemplar. Papier in sehr gutem Erhaltungszustand.

Johann Christian Reinhart (1761 Hof - 1847 Rom). Seltener auch Johann Christian Reinhardt genannt. Deutscher Maler, Zeichner und Radierer. Studierte in Leipzig Theologie. Unterricht bei Friedrich Oeser. Ab 1783 Kontakte mit Klengel in Dresden. 1786-89 Aufenthalt in Meiningen. Seit 1789 in Rom.

250,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Skerl, Friedrich Wilhelm. - "Das braune und das weiße Pferd".

Radierung / Aquatinta, 1807. Von Friedrich Wilhelm Skerl, nach Paulus ...

€ 30,00

Rauscher, Friedrich. - Drei Wanderer vor Eichenwald.

Radierung / Strichätzung, auf Büttenpapier, 1788. Von Friedrich Raus...

€ 50,00

Schroeder, Charles. - Opferung Isaaks. - Nach Jan Lievens. - "Le Sacri...

Kupferstich / Punktstich, in Crayonmanier, in Bister, 1787. Von Charle...

€ 40,00

Ridinger, Johann Elias. - "Eine Anzahl Rehe in einem schönen Tierpark...

Radierung / Strichätzung, 1738. Von Johann Elias Ridinger. 54,2 x 43,...

€ 350,00

Narren. - Gutmütigkeit. - Abraham a Sancta Clara. - "Der Gutwillige-N...

Radierung / Kupferstich, 1709. Von Christoph Weigel. 12,0 x 11,5 cm (D...

€ 90,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

6,00 EUR Deutschland
14,00 EUR Europa
32,00 EUR Weltweit