Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Kupferstich / Linienstich, auf Büttenpapier, 1595-1600. Von Jan Saenredam, nach Hendrick Goltzius. 20,3 x 28,0 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 21,7 x 28,1 cm (Blatt).

Leesberg (New Hollstein, Goltzius) 602 II. Hollstein 74 II. Wurzbach 51. Bartsch 51. Im unteren Rand der querovalen Darstellung signiert "HG. Inuentor." Im unteren Plattenrand bezeichnet: "Quid non designat munita Cupidine Cypris. / Cui coeli virtus, elementa(..) cuncta ministrant. / C. Schoncus." Rechts Verlegeradresse von I.C. Visscher. - Oben und seitlich auf den Darstellungsrand, unten auf die Plattenkante beschnitten. Rechts unten kleiner Eckenausriss. Verso im oberen Rand ältere Klebe- und Montagespuren. Insgesamt mäßig guter Zustand.

Jan Saenredam (1565 Zaandam - 1607 Assendelft). Auch Jan Pietersz. Saenredam. Niederländischer Kupferstecher. Vater des Malers Pieter Jansz Saenredam. Wuchs als Waise bei seinem Onkel Pieter de Jongh auf. Begann nach einer ersten Ausbildung zunächst als Kartenzeichner. Trat um 1589 in den Kreis um Hendrick Goltzius ein und wurde dessen Schüler. Arbeitete daran anschließend für einige Zeit eng mit Hendrick Goltzius und Jacques de Gheyn d.J. zusammen. Ließ sich um 1595 in Assendelft nieder. Stach zunächst viel nach Vorlagen von Hendrick Goltzius. Seine oft allegorisch aufgefassten Motive sind biblischer sowie mythologischer Herkunft.

Hendrick Goltzius (1558 Bracht / Brüggen - 1616/17 Haarlem). Niederländischer Maler und Kupferstecher, Hauptmeister des Manierismus. Schüler von Dirck Volkertszoon Coornhert und Philipp Galle. Reiste ab 1590 mehrere Jahre durch Italien und Deutschland. Machte sich um die Weiterentwicklung des Kupferstichs verdient, indem er den Stich als solchen außerordentlich variabel behandelte - sogenannter Taille-Stich - und sowohl in Dynamik als auch Stärke variierte. Damit hat er die Kupferstichtechnik insgesamt zu einer völlig neuartigen Modellierfähigkeit geführt. Goltzius drohte zwar mit seinen technisch teilweise extrem forcierten Blättern ins übermäßig Artifizielle abzugleiten, wurde jedoch bereits zu Lebzeiten zu Recht als brillanter Stecher gefeiert.

520,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Amman, Jost. - Feldherr zu Pferde mit zwei Landsknechten.

Holzschnitt, auf Büttenpapier, 1566. Von Jost Amman. 13,6 x 13,5 cm (...

€ 90,00

Passe, Crispijn de. - Die Lebensalter des Mannes. - "Senectus".

Kupferstich, 1585-1595. Von Crispijn de Passe d.Ä.. 19,9 x 14,5 cm (D...

€ 250,00

Meister des Hederleins. - "Der Hederlein".

Holzschnitt, um 1540. Von Meister des Hederleins. 14,0 x 26,0 cm (Dars...

€ 140,00

Niederländischer Kupferstecher. - Titelblatt. - Mercator. - "Germania...

Titelblatt. Kupferstich / Linienstich, alt koloriert, 1585. Von Nieder...

€ 180,00

Wierix, Jan. - "Das Gleichnis vom königlichen Hochzeitsmahl".

Kupferstich / Linienstich, um 1580. Von Jan Wierix, nach Marten de Vos...

€ 280,00

Sadeler, Raphael d.Ä.. - Die Prüfung der heiligen Kunigunde. - "S. C...

Kupferstich, 1590-1593. Von Raphael Sadeler d.Ä., nach Johann Matthia...

€ 180,00

Flämischer Kupferstecher. - "Verkündigung Mariae".

Kupferstich / Linienstich, 1573. Von Flämisch (16. Jh.), nach Adriaen...

€ 240,00

Sarcer, Erasmus. - Theologe. - Robert Boissard. - "Ersamus Sarcerius A...

Porträt/ Portrait. Kupferstich, 1597-1599. Von Robert Boissard. 13,7 ...

€ 90,00

Pigouchet, Philippe. - "Uria und David".

Holzschnitt, alt koloriert, auf Büttenpapier, 1505-1510. Von Philippe...

€ 300,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

0,00 EUR Deutschland
8,00 EUR Europa
26,00 EUR Weltweit