Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Buchillustration. Kupferstich / Linienstich & Punktstich, 1814. Von Heinrich Schmidt, nach Johann Heinrich Ramberg. 9,9 x 7,0 cm (Darstellung) / 11,5 x 7,4 cm (Blatt) / 21 x 17,5 cm (Trägerblatt).

Aus: Wilhelm Gottlieb Becker [Hrsg.], Becker's Taschenbuch zum geselligen Vergnügen (Leipzig: Johann Friedrich Gleditsch 1814). - Rechts unten signiert: "H. Schmidt. sc." Unterhalb der Darstellung betitelt. - Blatt mit schmalem Rand um die Darstellung und alt auf Trägerbütten (1824-54, Papiermühle Christian Friedrich Hempel in Stadtroda / Zeitzbach) montiert. Im unteren Rand schwach gebräunt. Sonst guter Zustand.

Heinrich Schmidt (1780 Dresden - nach 1835 Dresden). Eigentlich Heinrich Friedrich Thomas Schmidt. Deutscher Kupferstecher. Studierte an den Akademien in Dresden und später in Leipzig. 1819-21 Romaufenthalt.

Johann Heinrich Ramberg (1763 Hannover - 1840 Hannover). Deutscher Öl- und Aquarellmaler, Radierer und Zeichner. Sohn und Schüler des Architekten und Maler Johann Daniel Ramberg. 1781-88 Studium an der Royal Academy of Arts in London, als Schüler von Benjamin West. Darauf kehrte er nach Hannover zurück. Ein von König Georg III. von England in Auftrag gegebener Theatervorhang wurde im Juni 1786 fertiggestellt. 1790-93 unternahm er eine Studienreise nach Italien, über Dresden, Prag und Wien. 1792 geriet er in Leipzig in Kontakt mit dem dem Verleger Georg Joachim Göschen. Daraus entwickelte sich eine fruchtbare Zusammenarbeit. Wobei sich Ramberg zu einem der gefragtesten Buchillustratoren seiner Zeit entwickelte. 1793 übernahm er, zurückgekehrt nach Hannover, die "Hof- und Cabinetsmahlerstelle". 1800 erwarb er das Bürgerrecht der Stadt Hannover.

August Friedrich Ernst Langbein (1757 Radeberg - 1835 Berlin). Deutscher Schriftsteller. 1777-81 Jurastudium in Leipzig. Danach Tätigkeit als Gerichtsaktuator und Advokat in Dresden. 1786-1800 Kanzlist am Geheimen Archiv in Dresden. 1800 Umzug nach Berlin, wo er fortan als freier Schrifsteller lebte. Ab 1820 Zensor für schöne Literatur in Berlin, in welchem Amt er seine eigenen frühen Erzählungen aus den Katalogen der Leihbüchereien strich.

20,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Patas, Charles Emmanuel. - Henri IV. (de Rosoi). - nach Larrieu. - "Si...

Buchillustration. Kupferstich / Linienstich, 1774. Von Charles Emmanue...

€ 30,00

Longueil, Joseph de. - Heptaméron (Margarete von Navarra). - Die Neuv...

Buchillustration. Kupferstich / Linienstich, 1780/1781. Von Joseph de ...

€ 30,00

Bolt, Johann Friedrich. - Bramarbas (Langbein). - nach Ramberg. - "Bra...

Buchillustration. Kupferstich / Linienstich & Punktstich, 1809. Von Jo...

€ 20,00

Schwerdgeburt, Carl August. - Die Unvermählte (von Nostitz und Jänke...

Buchillustration. Kupferstich / Linienstich & Punktstich, 1819. Von Ca...

€ 25,00

Fleischmann, Friedrich. - Die väterliche Gewalt (Prätzel). - nach Ra...

Buchillustration. Kupferstich / Linienstich & Punktstich, 1819. Von Fr...

€ 25,00

Böhm, Amadeus Wenzel. - Graf Altenburg (Schulze). - nach Ramberg. - "...

Buchillustration. Kupferstich / Linienstich & Punktstich, 1819. Von Am...

€ 25,00

Schwerdgeburth, Carl August. - Egmont (Goethe). - nach Naeke. - "Egmon...

Buchillustration. Kupferstich / Linienstich, 1815. Von Carl August Sch...

€ 30,00

Clar, Johann Friedrich August. - Walther von Stadion (Naubert). - nach...

Buchillustration. Kupferstich / Linienstich, 1794. Von Johann Friedric...

€ 25,00

Liebe, Gottlob August. - Hatto, Bischoff von Maynz (Naubert). - nach S...

Buchillustration. Kupferstich / Linienstich & Punktstich, 1789. Von Go...

€ 20,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

2,50 EUR Deutschland
5,00 EUR Europa
5,00 EUR Weltweit