Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Lithografie / Pinsellithografie, auf Holland-Papier, um 1930. Von Otto Schubert. 36,5 x 48,5 cm (Darstellung) / 48,5 x 60,5 cm (Blatt).

Außerhalb der Darstellung rechts unten signiert und links betitelt. Links unten Wasserzeichen "Holland". - Papier gebräunt mit Lichtrand. Die Ecken etwas knickspurig. In der Darstellung links oben kleine Fehlstelle. Insgesamt mäßig gut erhalten.

Otto Schubert (1892 Dresden - 1970 Dresden). Deutscher Maler und Grafiker des späten Expressionismus. 1906-09 Besuch der Kunstgewerbeschule Dresden. 1909-14 als Bühnenmaler am Hoftheater in Dresden tätig. 1913/14 Besuch der Dresdner Kunstakademie. Bekanntschaft mit Kurt Schwitters. 1914-17 als Soldat im Ersten Weltkrieg schwer verwundet. 1917/18 Meisterschüler bei Otto Gußmann an der Dresdner Kunstakademie; Großer Staatspreis. Durch Julius Meier-Graefe Aufträge für die Marées-Gesellschaft. Auf einer durch Robert Sterl vermittelten Holland-Reise Begegnung mit Werken von Van Gogh. 1922 Ausstellung bei Flechtheim in Berlin, 1923/24 in der Kunsthütte Chemnitz, 1932 Beteiligung an der Internationalen Buchkunstausstellung in Paris, schließlich 1957 Einzelausstellung im Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen Berlin. Seine Druckgrafiken, Mappenwerke und Illustrationen in Holzschnitt, Radierung und Lithografie sind gesucht. Sämtliche Druckstöcke, Platten und Teile der Auflagen wurden im Zweiten Weltkrieg zerstört.

120,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Bauer-Pezellen, Tina. - Kleiner Junge.

Zeichnung / Bleistiftzeichnung, auf Papier, 1934. Von Tina Bauer-Pezel...

€ 160,00

Steding, Willy. - Äffchen. - Schimpanse.

Zeichnung / Mischtechnik, auf Papier, um 1930. Von Willy Steding. 50,0...

€ 200,00

Schubert, Otto. - Lämmer.

Radierung / Strichätzung & Kaltnadel, mit Plattenton, um 1930. Von Ot...

€ 60,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

6,00 EUR Deutschland
14,00 EUR Europa
32,00 EUR Weltweit