Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Zeichnung / Bleistiftzeichnung, aquarelliert, auf glattem hellgelbem Velin, 1943. Von Max Schwimmer. 12,0 x 17,5 cm (Darstellung) / 30 x 21 cm (Blatt).

Darunter und verso in blauer Feder Gruß an den Cousin Franz Schwimmer, gen. Siska: "Leipzig / 5. III. 43 / Mein lieber Franz, / allerschönsten Dank für die herrlichen Zigaretten! Wahre Geschenke des Himmels! / Meine Arbeit schreitet munter fort und ich glaube, ich komme voran. Ich habe jetzt Stilleben und Interieurs aquarelliert. Am Montag will ich möglichst in einer Sitzung ein Porträt von dem bulgar. Komponisten Wesselin Stojanoff [Wesselin Stojanow] malen. Er hat eine Oper Salambo geschrieben, die demnächst in Kassel die erste reichsdeutsche Aufführung erleben wird. Er sieht so recht balkanisch aus. Vielleicht gelingt mir etwas Gutes. Für Scheffler habe ich ein Titelblatt zu den Künstleranekdoten des 19. Jhrhdt gezeichnet. Das Buch soll in Wien erscheinen (Gallus Verlag). Im übrigen zeichne ich jetzt am Sinngedicht von Keller. / Jetzt haben sie auch die letzten unsrer Bekannten, Risse und Müller eingezogen, den einen nach Chemnitz, den andern nach Bautzen. Eva sprach ich neulich in Leipzig auf dem Hauptbahnhof, als sie nach Tirol fuhr. - Von Angriffen blieb Leipzig bisher verschont. Gebe Gott, es bliebe so! / Ich würde mich freuen, wenn Dein Hauptmann zur Einsicht käme - und Dich malen und zeichnen ließe. Es ist doch zu albern, Menschen an ihren wirklichen Aufgaben hindern zu wollen. - Bei uns ists schon ordentlich frühlingshaft, Schneeglöckchen und Krokus blühen und auch sonst regts sich in allen Zweigen. Gottseidank war der Winter nicht allzu hart. / In Wien soll eine sehr umfängliche Klimt-Ausstellung sein. Er ist nicht mein Mann - aber er gehörte doch zu den originellen Erscheinungen um die Jahrhundertwende und es gibt gute Zeichnungen von ihm. Die Malerei hat viel Kunstgewerbliches. Gegen den üblichen Zimt heute wirkt er wie ein Adler. Ich erinnere mich noch gut an Bilder von ihm, die ich auf den verschiedensten Ausstellungen sah. / Bleibe gesund mein lieber Franz, allerherzlichste Grüße und nochmal vielen, vielen Dank von Deinen Ilske und Max". - Provenienz: Nachlass Franz Schwimmer, Privatbesitz Leipzig. - Zwei originale vertikale und horizontale Knickfalten. Sonst tadellos erhalten. Guter Zustand.

Max Schwimmer (1895 Leipzig - 1960 Leipzig). Deutscher Maler, Grafiker und Illustrator des expressiven Realismus. Ab 1919 Studium der Kunstgeschichte und Philosophie an der Universität Leipzig. Beginn der künstlerischen Tätigkeit u.a. für die Zeitschriften "Die Aktion" und "Der Drache". Studienreise nach Frankreich und Italien. 1926 Dozent an der Kunstgewerbeschule in Leipzig. 1933 aus dem Lehramt entlassen, neun Werke wurden als "entartete Kunst" diffamiert und konfisziert. Bis 1945 arbeitete er als Illustrator. 1944 als Soldat der Wehrmacht eingezogen und Ausbildung zu Wachmann eines Kriegsgefangenen-Lagers in Mühlberg an der Elbe. Im April 1945 Flucht der Wachmannschaft nach Altenburg in die amerikanische Besatzungszone. Nach Kriegsende Eintritt in die KPD. 1946 Berufung als Professor und Leiter der Abteilung Graphik an die Staatliche Akademie für Graphische Künste und Buchgewerbe in Leipzig. 1951 infolge einer Kampagne von seinem Dienst entbunden. Im selben Jahr Berufung an die Dresdner Hochschule für Bildende Künste (HfBK) als Leiter der Abteilung Grafik. Seit 1952 Mitglied der Akademie der Künste zu Berlin.

900,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Schwimmer, Max. - "Zwei Mädchen (Akte)".

Zeichnung / Kreidezeichnung, in Schwarz, aquarelliert, auf glattem hel...

€ 650,00

Schwimmer, Max. - "Ostergruß (Hühnerei, Akt und Hase)".

Aquarell, über schwarzer Kreide, auf glattem gelbem Velin, 1941. Von ...

€ 450,00

Schwimmer, Max. - "Liegender Rückenakt".

Zeichnung / Kreidezeichnung, aquarelliert, auf glattem gelbem Velin, 1...

€ 850,00

Schwimmer, Max. - "Mädchenbüste, Akte und andere Einfälle (Skizzenb...

Zeichnung / Kreidezeichnung, aquarelliert, auf glattem gelbem Velin, 1...

€ 600,00

Schwimmer, Max. - "Sehnsucht (Stehender Akt mit Tuch)".

Zeichnung / Kreidezeichnung, aquarelliert, auf glattem gelbem Velin, 1...

€ 700,00

Schwimmer, Max. - "Das lachende Atelier (Karl Scheffler)".

Zeichnung / Bleistiftzeichnung, in Braun laviert, auf glattem gelbem V...

€ 500,00

Schwimmer, Max. - "Interieur mit Seeblick".

Aquarell, auf weißem Karton, 1943/1944. Von Max Schwimmer. 10,8 x 15,...

€ 1000,00

Schwimmer, Max. - "Akt mit rotem Strumpfband".

Aquarell, auf hellem Velinkarton, 1936. Von Max Schwimmer. 10,5 x 9,5 ...

€ 500,00

Schwimmer, Max. - "Akt mit erhobenem Arm".

Zeichnung / Kreidezeichnung, in Schwarz, aquarelliert, auf glattem gel...

€ 450,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

0,00 EUR Deutschland
8,00 EUR Europa
26,00 EUR Weltweit