Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Radierung / Aquatinta, 1807. Von Friedrich Wilhelm Skerl, nach Paulus Potter. 13,0 x 19,8 cm (Darstellung) / 13,4 x 20,1 cm (Platte) / 17 x 24 cm (Trägerkarton).

In der Platte rechts unten signiert "Fr: Wilh: Skerl in aqua tinta fecit." - Pferde vor einer Bauernkate. - Aus einer Folge von 6 Blättern Pferde nach Paulus Potter und Philips Wouwerman (Leipzig 1807). - Knapp beschnitten und auf schwarzes Büttenpapier aufgezogen. Insgesamt gutes Erscheinungsbild.

Friedrich Wilhelm Skerl (1752 Braunschweig - 1810 Dresden). Deutscher Bildnis- und Miniaturmaler, Radierer und Lithograf, Vater des Kupferstechers Paul Anton Skerl. Bildete sich autodidaktisch durch das Kopieren nach niederländischen Malern in der Herzoglichen Galerie in Schloss Salzdahlum. Porträtierte auf einer Reise durch Brandenburg preußische Offiziere in Öl und Pastellkreide. Ging 1781 nach Dresden, wo er 1788 Bürgerrecht erwarb. Unter dem künstlerischen Einfluß von Anton Graff entstanden dort zahlreiche Bildnisse. Unternahm 1793 und 1799 Reisen nach Hamburg, wo er für den Dresdner Verlag seines Schwagers Christian Gottfried Morasch Umrissradierungen und Aquatinten anfertigte. Danach entstanden auch Dresdner Ansichten. Versuchte sich spät noch in der Lithografie. Lieferte mit dem Bildnis Martin Luthers nach Lukas Cranach die früheste in Dresden gedruckte lithografische Inkunabel.

Paulus Potter (1625 Enkhuizen - 1654 Amsterdam). Niederländischer Maler des Barock. Ging zunächst in Amsterdam bei seinem Vater Pieter Symonsz. Potter später bei Jacob de Wel in die Lehre. Wurde 1646 Mitglied der St. Lukasgilde in Delft. Ging Ende der 1640er jahre nach Den Haag, wo er ebenfalls Mitglied der Gilde wurde. Kehrte 1652 nach Amsterdam zurück, wo ihn der Mediziner Dr. Nicolaes Tulp mäzenatisch unterstützte. Wurde vor allem wegen seiner sogenannten Viehstücke gerühmt - holländische Weidelandschaften mit detailgenauen Tierdarstellungen -, malte aber auch Genre- und Jagdbilder.

30,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Klein, Johann Adam. - "Hector".

Radierung / Strichätzung, 1844. Von Johann Adam Klein. 11,4 x 14,7 cm...

€ 80,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

2,50 EUR Deutschland
5,00 EUR Europa
5,00 EUR Weltweit