Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Kupferstich / Punktstich, 1789. Von Francesco Bartolozzi, nach Joshua Reynolds. 20,8 x 17,4 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 28,9 x 19,9 cm (Platte) / 33 x 25 cm (Trägerkarton).

Vesme-Calabi 909. In der Platte rechts unter der Darstellung signiert: "Engraved by F. Bartolozzi R.A." Darunter mittig betitelt. Unten Verlegeradresse: "Published June 1789 by F. Bartolozzi & C.o N. 81 Great Titchfield Street, London." - Umlaufend bis dicht an die Plattenkante beschnitten und alt auf Büttenkarton aufgelegt. Sonst gutes Exemplar.

Francesco Bartolozzi (1728 Florenz - 1813 Lissabon). Italienischer Kupferstecher, Zeichner und Kunstverleger. Erlernte die Malerei bei Giovanni Domenico Ferretti in Florenz. Ging nach Venedig, wo er von 1745-51 als Kupferstecher in der Werkstatt von Joseph Wagner arbeitete. Ging 1756 weiter nach Rom und kehrte 1760 nach Venedig zurück. Wurde 1764 nach London berufen. Es folgte die Ernennung zum Engraver of the King durch König George III. 1768 Gründungsmitglied der Royal Academy of Arts. Entwickelte in London ein spezielles Punktstichverfahren, das eine nuancenreiche Wiedergabe von Schattierungen im Mehrfarbendruck ermöglichte. 1802 Berufung zum Direktor der Nationalakademie in Lissabon, welches Amt er bis kurz vor seinem Tode ausübte.

Joshua Reynolds (1723 Plympton bei Plymouth - 1792 London). Englischer Porträtmaler, neben William Hogarth und Thomas Gainsborough der bekannteste und durch sein künstlerisches und kunsttheoretisches Wirken der einflussreichste englische Künstler des 18. Jahrhunderts. Lehre beim Porträtmaler Thomas Hudson in London. Zunächst als Porträtmaler in Plymouth tätig. 1750-52 Italienreise. Zurück in London entwickelte er das Ideal des "Grand Style", der einen den Alten Meistern ebenbürtigen Stil begründen sollte. 1768 wurde er Präsident der neu gegründeten Royal Academy of Arts. 1781 Reise nach Flandern und Holland, wo ihn Rubens stark beeindruckte. 1784 Ernennung zum Hofmaler des Königs. 1789 erblindete er.

Leicester Stanhope, V. Earl of Harrington (1784 Dublin - 1862 Kensington Palace, London). Eigentlich Leicester Fitz Gerald Charles Stanhope. Englischer Adliger und Offizier.

120,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Ernst August, Kronprinz von Hannover. - Ganzfigur zu Pferde vor dem We...

Porträt. Tonlithografie, 1865-1870. 45 x 36 cm (Darstellung / Tonplat...

€ 280,00

Wilhelm I. König von Preußen. - Brustbildnis im Medaillon. - Albert ...

Stahlstich, 1839/1840. Von Albert Teichel, nach Oskar Wisnieski. 19,1 ...

€ 90,00

Wilhelm I., Napoleon III. & Bismarck. - Gefangennahme. - "Napoleon vor...

Lithografie & Pochoir, um 1875. Von Breidenbach. 36,2 x 47,7 cm (Darst...

€ 240,00

Goethe, Johann Wolfgang von. - Porträt. - Friedrich Trackert. - "Göt...

Bildnis. Lithografie / Tonlithografie, um 1830. Von Friedrich Trackert...

€ 119,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

6,00 EUR Deutschland
14,00 EUR Europa
32,00 EUR Weltweit