Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Radierung, mit Plattenton, 1977. Von Volker Stelzmann. Auflage Exemplar Nr. 44/150. 15,5 x 19,5 cm (Darstellung / Platte) / 37,5 x 49,5 cm (Blatt).

Nicht bei Behrends-Musinowski. In der Platte betitelt oben links. Außerhalb der Platte in Bleistiift signiert und datiert unten rechts und mit eigenhändiger Auflagenbezeichnung versehen unten links. - Leicht knickspurig. Reste Reste einer ehemaligen Montierung. Insgesamt gut erhalten.

Volker Stelzmann (*1940 Dresden, lebt und arbeitet in Berlin-Charlottenburg). Deutscher Maler und Grafiker. 1957-60 Lehre zum Feinmechaniker, bis 1963 Arbeit in diesem Beruf. Daneben Abendakademie der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB) bei Walter Münze. Ab 1963-68 Studium an der HGB bei Gerhard-Kurt Müller. Grundstudium bei Fritz Fröhlich, Hans Mayer-Foreyt und Harry Blume. 1968-73 freischaffend. Auseinandersetzung mit dem intalienischen Manierismus (Pontormo, Rosso Fiorentino) und der Neuen Sachlichkeit (Otto Dix). 1970-86 Mitglied im Verband Bildender Künstler der DDR. 1973/74 Aspirantur an der HGB, ab 1979 Dozentur, ab 1982 Professur ebenda. 1987/88 Gastprofessor an der Städelschule in Frankfurt am Main. 1988-2006 Professor für Malerei an die Universität der Künste Berlin.

300,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Tübke, Werner. - "Aschermittwoch am Strand".

Radierung / Strichätzung, in Schwarz, auf Weißenborn-Bütten, 1973. ...

€ 950,00

Zettl, Baldwin. - Ring des Nibelungen. - "Wanderer, Alberich und Fafne...

Kupferstich, auf hellgelbem Hahnemühle-Bütten, 1995. Von Baldwin Zet...

€ 140,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

6,00 EUR Deutschland
14,00 EUR Europa
32,00 EUR Weltweit