Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Siebdruck / Serigrafie, 1976. Von Max Uhlig. 36,5 x 32,0 cm (Darstellung) / 41 x 36,5 cm (Blatt).

Außerhalb der Darstellung in Bleistift signiert und datiert unten mittig. - Blattrand etwas knickspurig. Papier leicht gebräunt und im Randbereich etwas angeschmutzt. Insgesamt gut erhalten.

Max Uhlig (*1937 Dresden, lebt und arbeitet in Dresden-Niederpoyritz). Deutscher Maler und Grafiker, namhafter Vertreter der Dresdner Kunst in der DDR. 1955-60 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Hans Theo Richter und Max Schwimmer. 1961-63 Meisterschüler an der Deutschen Akademie der Künste zu Berlin bei Hans Theo Richter. Bis Mitte der 1970er Jahre ausschließlich als Grafiker hervorgetreten. 1968 druckgrafische Zusammenarbeit mit Carlfriedrich Claus, später auch mit Charlotte E. Pauly, Dieter Goltzsche, Willy Wolff, Otto Niemeyer-Holstein, Heinrich Ehmsen und Wilhelm Höpfner. Seine charakteristischen Gemälde präsentierte Uhlig erstmals 1978 im Kupferstichkabinett Dresden. Langjährige Professor für Malerei an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden. Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste. 1987 Käthe-Kollwitz-Preis der Akademie der Künste der DDR in Berlin, 1998 Hans-Theo-Richter-Preis und Sächsischer Verdienstorden, 2003 Kunstpreis der Landeshauptstadt Dresden.

210,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Uhlig, Max. - "La Vigne-Detail".

Farbsiebdruck / Farbserigrafie, auf Büttenpapier, 1999. Von Max Uhlig...

€ 300,00

Uhlig, Max. - "La Vigne (Vertical)".

Radierung / Strichätzung & Aquatinta, in Rotbraun, auf BFK Rives, 200...

€ 350,00

Uhlig, Max. - "La Vigne".

Radierung / Strichätzung & Aquatinta, in Rotbraun, auf BFK-Rives-Büt...

€ 390,00

Lepke, Gerda. - "Kopf".

Siebdruck / Serigrafie, in Schwarz, über Toplatte, auf Büttenpapier,...

€ 290,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

6,00 EUR Deutschland
14,00 EUR Europa
32,00 EUR Weltweit