Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Zeichnung / Federzeichnung, in schwarzer Tusche, grau laviert, um 1860. Von Adolf Werner. 18,5 x 14,5 cm (Darstellung / Blatt).

Verso von fremder Hand in Bleistift bezeichnet, dazu Sammlerstempel "EK". - Papier minimal angeschmutzt und marginal knickspurig. Verso Reste einer ehemaligen Montierung. Guter Erhaltungszustand.

Adolf Werner (1827 Frankenmühle bei Hirschfeld - 1904 Dobrilugk). Deutscher Maler von Porträts und romantischen Genrebildern. Studium an der Kunstakademie Dresden bei Bendemann und Erhardt. Studienaufenthalte in Belgien, Italien und Holland. Von 1852 bis zu seinem Tod wohnte er in einer 10-Zimmer-Atelierwohnung im Schloss Doberlug. Um 1864 in Düsseldorf, von wo aus er die Berliner Akademie-Ausstellung beschickte.

200,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Drechsler, Klaus. - "Verfallener Bauernhof".

Farbalgrafie, in 5 Farben, auf Büttenpapier, 1999. Von Klaus Drechsle...

€ 670,00

Weidensdorfer, Claus. - "Kinderspiele".

Farblithografie / Umdruck, Kreide & Tusche, 1972. Von Claus Weidensdor...

€ 150,00

Fraaß, Erich. - "Kornpuppen mit gelbem Himmel".

Zeichnung / Tusche & Farbkreide, 1936. Von Erich Fraaß. 39,5 x 49,5 c...

€ 1500,00

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Anbieter

Versandkosten  

6,00 EUR Deutschland
14,00 EUR Europa
32,00 EUR Weltweit