Grafikliebhaber | Onlineshop für Grafische Kunst
Holzriß, 1984. Werner Wittig. Auflage Exemplar Nr. 60/60. 24,5 x 26 cm / 54 x 44,5 cm.

142. Außerhalb des Druckstocks in Bleistift signiert rechts unten, mittig betitelt und links mit eigenhändiger Auflagenbezeichnung versehen. - Kleine beriebene Stelle am Blatrand links. Die Blattkanten unscheinbar bestoßen. Insgesamt noch sehr schön erhalten.

Werner Wittig (1930 Chemnitz - 2013 Radebeul). Deutscher Maler und Grafiker. 1952-57 Studium der Grafik an der HfbK Dresden bei Erich Fraaß, Hans Theo Richter und Max Schwimmer. Freundschaft mit Claus Weidensdorfer. 1957 Aufnahme in den Verband Bildender Künstler der DDR. Zahlreiche Einzelausstellungen z.B. in der Galerie Kühl in Dresden. Hans-Theo-Richter-Preis der Sächsischen Akademie der Künste in Dresden. Landschaft und Stillleben sind die zwei Hauptthemen des Künstlers, die meist mittels des Holzrisses oder Farbholzrisses umgesetzt werden. Typisch dabei sind die sichtbaren natürlichen Strukturen des Holzes, die, eingearbeitet in die Komposition, den Grafiken eine organische Lebendigkeit verleihen.

95,00 EUR (incl. MwSt.)

Folgende Werke könnten Ihnen auch gefallen:

Wittig, Werner. - "Die Finger".

Holzriß, 1985. Werner Wittig. Auflage Exemplar Nr. 60/60. 39,7 x 35,4...

€ 100,00

Wittig, Werner. - Zu Christian Morgenstern. - "Der Seufzer".

Holzriß, 1985. Werner Wittig. Auflage Exemplar Nr. 60/60. 32,8 x 33,1...

€ 100,00

Shopping Cart  

Shopping cart is empty.

Seller  

Versandkosten  

6,00 EUR Deutschland
14,00 EUR Europa
32,00 EUR Weltweit